WC-Cleaner

V7 WC CLEANER (Herzilein)

Dieses extravagante Reinigungsgerät für Ihr WC besteht aus einem Halter und der dazugehörigen „Toilettenbürste“.
Diese besondere Toilettenbürste zeichnet sich durch einen extra langen, leicht S-förmig geschwungenen Griff und
eine flexible, herzförmige Bürste aus, die beidseits (oben wie unten) mit unterschiedlich langen V7-Borsten bestückt ist.

Die Bürste besteht aus thermoplastischem Elastomer (TPE), damit sie sich jeder Rundung anpassen kann.
Somit wird ein optimaler Kontakt auf der zu reinigenden Fläche des Sanitärobjektes gewährleistet.
Eine bis zu 85 % geringere Schmutzhaftung an der Bürste selbst ist durch einen lotusähnlichen Effekt des Gummimaterials gegeben.

Die Konstruktion (Anordnung der Borsten), das Material, die spezielle Borstenform sowie die Oberfläche
sorgen für eine außergewöhnliche und effektive Art der Reinigung.
Mit den unterschiedlich langen, beidseits angebrachten Borsten können verschiedenste,
auch schwer zugängliche Bereiche erreicht und gereinigt werden.

Anwendungstipp

Ideal kann der proWIN V7 WC CLEANER im Aktivschaum von proWIN ACTIVE ORANGE
während der WC-Reinigung durch Einstellen in die Toilette mitgereinigt werden.

 

Unsere Erfahrungen:

Wir haben uns den WC-Cleaner auch erst später gekauft, weil wir uns am Anfang immer dachten,
wofür brauchen wir die, die wäre völlig unnötig, es reicht auch eine ganz normale Klo-Bürste.

Bei der nächsten Putz-Party, hatten wir sie nocheinmal testen können
und haben uns dann doch dazu entschlossen Sie uns zu Kaufen.

Mittlerweile wollen wir Sie nicht mehr missen.
Man kommt mit dem WC-Cleaner problemlos unter die Ränder und in
jeden Winkel.
Mit der richtige Technik, kann Sie bei verstopfung auch als Pümpel
verwendet werden.
Weshalb wir uns für den WC-Cleaner entschieden haben,
ist nicht nur der funktionelle Nutzen, dass nach
der Verwendung keine Rückstände an der Bürste kleben bleiben
(z.B. Klopapier reste).
Sondern auch das Optische, auch nach Monaten, sieht der
WC-Cleaner aus wie neu gekauft, da keine reste kleben bleiben
und sich das Material nicht (sagen wir mal ins bräunliche) verfärbt.
Wie es handelsübliche Klobürsten eben tun.

Deshalb ist es, wenn Gäste auch mal das Badezimmer aufsuchen
immer ein hingucker, weil es mal etwas anderes ist und
es einem nicht peinlich wird, weil die Bürste benutzt aussieht.